Logo Leibniz Universität Hannover
Zentrum für Hochschulsport
Logo Leibniz Universität Hannover
Zentrum für Hochschulsport
  • Zielgruppen
  • Suche
 

Die RECKEN und das Zentrum für Hochschulsport kooperieren

Die RECKEN der TSV Hannover-Burgdorf und das Zentrum für Hochschulsport der Leibniz Universität haben am Montag, 28.08.2017, einen Kooperationsvertrag unterzeichnet. Der Handball-Erstligist und der Hochschulsport möchten durch ihre Zusammenarbeit Strukturen etablieren, in denen der Hochschulsport und der organisierte Sport weiter zusammen wachsen und voneinander profitieren sowie mehr Studierende von der Teamsportart Handball begeistern. Das Zentrum für Hochschulsport verfolgt durch die Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Profisport die hohen Qualitätsstandards des eigenen Sportangebotes zu sichern und den Teilnehmenden verschiedene Plattformen zum Austausch anzubieten.

Die Kooperationsvereinbarung wurde unterschrieben von Sebastian Knust, Leiter Zentrum für Hochschulsport, und Benjamin Chatton, Geschäftsführer TSV Hannover-Burgdorf. „Durch den Vertrag mit den RECKEN rücken der Hochschulsport und der organisierte Sport in Hannover enger zusammen, wodurch das Leistungsspektrum des Hochschulsports und die Attraktivität seines Angebots erweitert werden. Wir freuen uns auf spannende und attraktive Handballangebote und wollen die Sportart im Hochschulbereich mit der Unterstützung der RECKEN systematisch entwickeln, “ so Knust.

Chatton ergänzt: „Die Kooperationsvereinbarung zwischen den RECKEN und dem Zentrum für Hochschulsport ist für beide Seiten eine Win-win-Situation. Den professionellen Sport und den Hochschulsport verbinden zahlreiche Synergien, die durch die zukünftige Zusammenarbeit noch besser genutzt werden können“

Künftig werden Teilnehmende und Übungsleitende des Zentrums für Hochschulsport die Möglichkeit haben, Einblicke in das Training des Bundesligateams der RECKEN zu erhalten und so zum Beispiel mehr über die Trainingslehre im Spitzensport erfahren. Zudem kooperieren die Partner im Bereich der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit.

Lars Lehnhoff, Student der Wirtschaftswissenschaften und Profispieler im Team der ersten Handballbundesliga: „Ich finde es sehr gut, dass die RECKEN und das Zentrum für Hochschulsport zukünftig intensiver kooperieren. Als Profihandballer bei den RECKEN und gleichzeitig Student der Leibniz Universität Hannover kenne ich beide Seiten sehr gut und freue mich daher über die engere Verzahnung.“

Am 31.08.2017 findet der erste Spieltag der RECKEN in der TUI Arena statt. Mit der SG Flensburg-Handewitt erwartet die RECKEN gleich ein Top-Spiel zum Saisonauftakt. Teilnehmende des Hochschulsports erhalten Tickets zu den Spielen zu vergünstigten Konditionen. Im Online-Ticket Shop erhalten Studierende noch einmal 10% Rabatt auf die ermäßigten Tickets!