Der HochschulsportNews und VeranstaltungenNews
Hochschulsport Hannover unterstützt professionellen Klippenspringer

Hochschulsport Hannover unterstützt professionellen Klippenspringer

Jan Heinzel aus Hannover bereitete sich zwei Jahre im CAMPUSFit auf bevorstehende Wettkämpfe vor

Um sportliche Höchstleistungen zu erbringen benötigen Athleten und Athletinnen viel Zeit für intensives Training. Dabei entsteht oftmals ein Konflikt mit der Ausbildung, die viele Sportler/innen neben ihrer Karriere planen. Der Hochschulsport Hannover unterstützt diese Athleten und Athletinnen mit der kostenfreien Nutzung des Sportangebots auf dem SportCAMPUS, um das Studium und den Sport besser vereinbaren zu können. Jan Heinzel, professioneller Klippenspringer aus Hannover, nutze dieses Angebot und hat sich durch die Profisportförderung des allgemeinen deutschen Hochschulsportverbands in den letzten zwei Jahren im CAMPUSFit auf seine Wettkämpfe vorbereitet. Seine Sommersaison 2019 zählt bisher zu einer seiner erfolgreichsten Saisons und er schaffte es bei großen internationalen Wettkämpfen mehrfach auf das Podium.

Wir freuen uns, dass wir Jan Henzel diese Trainingsmöglichkeit bieten konnten und auch er zeigt sich dankbar für diese Unterstützung: „Insgesamt war die Sommersaison 2019 die erfolgreichste meiner ganzen 10-jährigen Karriere, was sicherlich auch mit den guten Trainingsbedingungen im Campusfit zu tun hat. Dank der top Ausrüstung und den kreativen Ideen der Campusfitmitarbeiter/innen konnte ich mir ein individuelles Kraft- und Ausdauertraining zusammenbauen. Ohne Euch und die Sportförderung wäre dieser Erfolg sicher nicht möglich gewesen.“

Ein herausragendes Beispiel, welches zeigt, dass diese Projekt nicht nur auf dem Papier besteht sondern auch in der Praxis gelebt wird. Weitere Informationen zur Sportförderung unter: Sportförderung Hochschulsport Hannover 

 

      

Autor: ZfH