Der HochschulsportNews und VeranstaltungenNews
Teilöffnung des SportCAMPUS ab dem 18. Mai

Teilöffnung des SportCAMPUS ab dem 18. Mai

Laut Niedersächsischer Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 6. Mai 2020 sind der Betrieb und die Nutzung öffentlicher und privater Sportanlagen im Freien für kontaktlosen Sport ab sofort zulässig. Dementsprechend öffnet das Zentrum für Hochschulsport ab dem 18. Mai unter strengen Auflagen seinen SportCAMPUS und bietet somit einen behutsamen Wiedereinstieg in den Sportbetrieb. Die Gesundheit der Sportlerinnen und Sportler der Anlagen hat hierbei weiterhin höchste Priorität. Dementsprechend wird das Sporttreiben nur unter Einhaltung strenger Hygienevorschriften und unter Einhaltung von Verhaltensregeln ermöglicht.

Für den behutsamen Wiedereinstieg favorisiert das Zentrum für Hochschulsport einen stufenartigen Beginn des organisierten Sportbetriebs:

  • Ab dem 18. Mail wird der SportCAMPUS öffnen. Auf dem Außengelände werden die Laufbahn, die Finnenbahn und das Outdoor-Rack zugänglich sein. Zudem wird das Tennisspielen über die bekannte Einzelplatzbuchung ermöglicht.
  • Ab dem 25. Mai werden erste Outdoor-Kurse unter Anleitung von Übungsleitenden angeboten
  • Ab dem 02. Juni wird voraussichtlich das CAMPUSFit seine Türen wieder öffnen.
  • Im Laufe des Junis werden voraussichtlich weitere analoge und digitale Kursangebote und -formate angeboten.

Die Sportangebote auf dem SportCAMPUS sind anmeldepflichtig und stehen vorerst ausschließlich den Studierenden und Beschäftigten der Leibniz Universität Hannover und der niedersächsischen und hannoverschen Kooperationshochschulen zur Verfügung. Aufgrund der derzeitigen Situation und der sich häufig wechselnden Umstände wird das Zentrum für Hochschulsport vorerst viele seine Sportangebote kostenfrei zur Verfügung stellen. Weitere Informationen zur Anmeldung sind auf unserer Website unter Anmeldeverfahren zu finden.

Um ein unkontrolliertes Aufeinandertreffen zu vermeiden und mögliche Infektionsketten nachvollziehbar machen zu können, werden folgende Maßnahmen zu befolgen sein:

  • Kontaktfreies Sporttreiben unter Einhaltung der Hygiene- und Abstandsregelungen (mind. 2 Meter Abstand) auf dem Außengelände.
  • Verpflichtende Onlinebuchung aller Angebote. Bei Bedarf werden die Teilnahmedaten an das Gesundheitsamt übermittelt (Infektionsketten).
  • Die Umkleidekabinen und Duschen bleiben geschlossen.
  • Begrüßungsrituale (Abklatschen, Umarmung) sind unbedingt zu vermeiden. Der SportCAMPUS ist für sportliche Aktivitäten nutzbar, ein geselliges Beisammensein auf dem CAMPUS ist nicht möglich.
  • Auf dem Weg zum Sport oder vom Sport nach Hause wird das Tragen eines Mund-Nase-Schutzes empfohlen.

Das Team des Zentrums für Hochschulsport appelliert an die Disziplin und Eigenverantwortlichkeit aller Aktiven. Bei einer Zuspitzung der Lage kann der Betrieb wieder eingestellt werden!

Verfasst von ZfH