Der HochschulsportNews und VeranstaltungenNews
Titelverteidigung der Handballerinnen geglückt

Titelverteidigung der Handballerinnen geglückt

Drei Teams aus Hannover bei der Euroijada

Vom 15.-17. November haben drei Teams des Hochschulsports am größten internationalen Sportturnier für Studierende, der Euroijada, teilgenommen. Knapp 2100 Studierende aus mehr als 20 Ländern sind nach Berlin gekommen, um sich in neun unterschiedlichen Disziplinen zu messen.

Aus Hannover sind ein Futsal- und zwei Handballteams an den Start gegangen. Die Futsaler schieden trotz eines 3:3 gegen die KIMEP Almaty aus Kasachstan in der Vorrunde aus. Auch das Herren Handballteam musste sich im Viertelfinale nach zwei Siegen gegen Paris und Zürich geschlagen geben. Die Handballerinnen aus Hannover verzeichneten einen tollen Erfolg. Das Damen Team konnte den Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen und wurde zum wiederholten Male Turniersieger. An dieser Stelle: Herzlichen Glückwunsch!

Selbstverständlich kam der Spaß beim gesamten Turnier nicht zu kurz. Viele Freundschaften zu anderen Universitäten wurden gepflegt und alle Teilnehmenden blicken zufrieden auf ein sportliches und ereignisreiches Wochenende zurück.  

Autor: ZfH