26 Mai
26. Mai. 2020 | 16:00 Uhr - 20:00 Uhr
Sonderveranstaltung

Sportabzeichen-Uni-Challenge

Am 26. Mai richtet das Zentrum für Hochschulsport in Kooperation mit dem Institut für Sportwissenschaft von 16:00 bis 19:00 Uhr die sechste Auflage der Sportabzeichen-Uni-Challenge aus. Dieses Jahr möchte die Leibniz Universität Hannover ihren Titel bei der Challenge endlich zurück gewinnen. Studierende, Lehrende, Alumni und Beschäftigte der Leibniz Universität Hannover sind dazu aufgefordert, mit ihren sportlichen Leistungen ihre Universität im Wettstreit gegen die Konkurrenz aus ganz Deutschland zu unterstützen.

Im sportlichen Fernduell messen sich die befreundeten Hochschulen aus Hannover, Braunschweig, Vechta, Darmstadt, Paderborn, Leipzig, Halle-Wittenberg, Kiel und München in den Disziplinen Hoch- und Weitsprung, Kugelstoßen, Werfen, Sprint- und Ausdauerläufe sowie Seilspringen. Das Hochschulteam, das am Ende des Tages die meisten Punkte in den Leichtathletik-Disziplinen für das Deutsche Sportabzeichen gesammelt hat, geht als Gewinner aus dem freundschaftlichen Fernwettkampf hervor. Gezählt wird folgendermaßen: Für eine erfolgreich abgelegte Disziplin in Bronze gibt es einen Punkt, für Silber zwei Punkte und für Gold drei Punkte. Die Anforderungen können unter www.deutschessportabzeichen.de eingesehen werden (LINK). 

Termin

26. Mai. 2020
16:00 Uhr - 20:00 Uhr

Ort

Zentrum für Hochschulsport
Geb.: 1801
Am Moritzwinkel 6
30167 Hannover
Standort anzeigen