Leibniz Pausenexpress

Eine Gruppe Menschen sitzt um einen Tisch und führt eine Übung mit Therabändern aus Eine Gruppe Menschen sitzt um einen Tisch und führt eine Übung mit Therabändern aus Eine Gruppe Menschen sitzt um einen Tisch und führt eine Übung mit Therabändern aus

Der „Leibniz Pausenexpress“ ist ein Angebot der Leibniz Universität Hannover zur Förderung der Gesunderhaltung von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, welches direkt am Arbeitsplatz durchgeführt werden kann.

Speziell geschulte Übungsleiterinnen und Übungsleiter des Hochschulsports kommen zu Ihnen und bieten Ihnen und Ihren Kolleginnen und Kollegen ein angeleitetes Kurzprogramm aus Entspannung, Mobilisation und Bewegung an.

Der Leibniz Pausenexpress kann innerhalb der Arbeitszeit durchgeführt werden. Die Durchführung ist mit der/dem Vorgesetzten abzusprechen.

WAS IST DER LEIBNIZ PAUSENEXPRESS?

  • mobiles Bewegungsangebot am Arbeitsplatz 
    (nur für Beschäftigte der Leibniz Universität Hannover)
  • konzipiert für kleine Bürogemeinschaften mit 4-6 Personen 
    (auf Anfrage und bei entsprechender Raumgröße bis max. 8 Personen)
  • ohne lästigen Kleidungswechsel und Anfahrtszeiten
  • mit einem abwechslungsreichen Mix aus Entspannung, Mobilisation & Kräftigungsübungen
  • speziell für den Schulter-, Nacken- und Rückenbereich
  • angeleitet durch speziell geschulte Übungsleitende des Hochschulsports
Logo des Leibniz Pausenexpress Logo des Leibniz Pausenexpress Logo des Leibniz Pausenexpress

DER LEIBNIZ PAUSENEXPRESS ...

  • hilft Verspannungen zu lösen und Stress abzubauen und nach einer kurzen aktiven Pause wieder mit neuem Schwung und voller Konzentration an den Arbeitsplatz zurück zu kehren
  • fördert die Gesunderhaltung der Beschäftigten durch Steigerung des aktiven Bewegungsverhaltens und Wohlbefindens am Arbeitsplatz
  • unterstützt die dauerhafte Integration von Bewegungsanlässen in den Arbeitsalltag im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements
Zwei Menschen führen eine Stretching-Übung an einem Schreibtisch aus Zwei Menschen führen eine Stretching-Übung an einem Schreibtisch aus Zwei Menschen führen eine Stretching-Übung an einem Schreibtisch aus

DER LEIBNIZ PAUSENEXPRESS IN STICHWORTEN

  • 15 Minuten Auszeit pro Termin
  • 10 Termine (= 10 Wochen)
  • innerhalb der Arbeitszeit
  • in Arbeitskleidung (keine Sportkleidung nötig)
  • kostenfreie Teilnahme (1 x pro Semester)
  • direkt an Ihrem Arbeitsplatz
Sitzende Menschen machen eine Übung mit Therabändern Sitzende Menschen machen eine Übung mit Therabändern Sitzende Menschen machen eine Übung mit Therabändern

ANMELDUNG ZUM LEIBNIZ PAUSENEXPRESS

  • Die Anmeldung erfolgt gruppenweise ganz bequem über das Online-Anmeldesystem des Hochschulsports. Der Wunschtermin kann dort nach einmaliger Registrierung (= Buchung der Semesterkarte) ausgewählt und gebucht werden. 

  • Bei der Anmeldung wird die Möglichkeit zur Bereitsstellung eines Besprechungs-/Seminarraumes abgefragt. Der genaue Einsatzort wird dann nach der Anmeldung festgelegt.
Sitzende Menschen werden in einer Übung mit Kurzhanteln angeleitet Sitzende Menschen werden in einer Übung mit Kurzhanteln angeleitet Sitzende Menschen werden in einer Übung mit Kurzhanteln angeleitet

TERMINÜBERSICHT

Die aktive Bewegungspause für Beschäftigte geht in die Verlängerung. Die aufgeführten Termine können bereits im Kalender vorgemerkt werden.    

KursserieOnlineschaltungBuchungszeitraumKurslaufzeitUnterbrechung
II / 2019   Montag, 18.03.2019, 10 Uhr    Montag, 25.03.-29.03.2019, 10 Uhr  24.04.-05.07.2019    01.05./30.05./10.06.2019  
III / 2019 Montag, 19.08.2019, 10 Uhr Montag, 26.08.-30.08.2019, 10 Uhr  09.09.-15.11.2019     03.10.2019/31.10.2019    

PROJEKTTEAM

Das Projekt wurde als Maßnahme des Betrieblichen Gesundheitsmanagements im Dezember 2015 vom Präsidium der Leibniz Universität Hannover (LUH) eingeführt und das Zentrum für Hochschulsport (ZfH) mit der Projektleitung betraut.  

KONTAKT

Beatrice Ludwig
Adresse
Am Moritzwinkel 6
30167 Hannover
Gebäude
Raum
119
Beatrice Ludwig
Adresse
Am Moritzwinkel 6
30167 Hannover
Gebäude
Raum
119