University Sports DepartmentNews and EventsNews
Leibniz Inklusiv – der Inklusionspodcast der LUH

Leibniz Inklusiv – der Inklusionspodcast der LUH

Das Zentrum für Hochschulsport (ZfH) und die Schwerbehindertenvertretung der Leibniz Universität (LUH) gehen on Air!

In dem neuen Podcast „Leibniz Inklusiv“ sprechen Hochschulangehörige und Hochschulsportteilnehmende ganz offen über ihre Erfahrungen mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen im Sport, in der Universität oder auch im Alltag. Außerdem berichten zentralen Einrichtungen der LUH über ihre Arbeit und Angebote, die dazu beitragen, dass Barrieren abgebaut werden, mehr Teilhabe ermöglicht wird und dass der Mensch mit seiner Einzigartigkeit im Mittelpunkt steht.

Eine erste Hörprobe kann ab sofort auf Spotify angehört werden. Eine untertitelte Version des Trailers ist auf dem YouTube-Kanal des Zentrums für Hochschulsport zu finden.

In dem Trailer stellen sich das Moderationsteam Ulrike Hepperle, Vertrauensperson für schwerbehinderte Beschäftigte der LUH und Kevin Kitsch, Projektmitarbeiter für Inklusion am Zentrum für Hochschulsport (ZfH) vor. Die beiden erzählen, wie sie auf die Idee gekommen sind einen Podcast aufzunehmen und welche Themen in den kommenden Folgen behandelt werden!

Der Podcast „Leibniz Inklusiv“ verfolgt das Ziel Hemmungen und Vorurteile gegenüber Menschen mit Behinderung oder chronischen Erkrankungen abzubauen und Inklusion an der LUH zu fördern. In dem Format werden authentische und persönliche Geschichten erzählt, um ein vertrauensvolles Klima zu schaffen und zu fördern, dass ein unbeschwertes Miteinander zur Normalität gehört. An der Leibniz Universität Hannover sind alle willkommen!

Die erste Folge von „Leibniz Inklusiv“ erscheint am Freitag, den 3. Dezember 2021. Weitere Folgen werden in einem Rhythmus von etwa vier Wochen veröffentlicht. Weitere Informationen gibt es hier:

Leibniz Inklusiv - der Inklusionspodcast der LUH.     

Published by ZfH