Fit Digital

DEINE AKTIVE LERNPAUSE

"FIT digital" umfasst angeleitete Kurzvideos für eine aktive Lernpause, die die Bewegungsförderung in der Hochschullehre und im Studienalltag unterstützt. Dieses Angebot steht ab sofort allen Lehrenden wie auch Studierenden der LUH zur Verfügung.

Körperliche Bewegung kann auf unterschiedliche Weise die Lernfähigkeit beeinflussen. Sie aktiviert dabei unter anderem die für das Lernen relevanten Gehirnareale (Budde et al., 2008), fördert die Synapsenbildung und unterstützt somit die Neubildung und das Wachstum von Nervenzellen (Ashby et al., 1999). Nicht zuletzt regt Bewegung den Kreislauf an und steigert so die Sauerstoffversorgung des Gehirns (Hollmann & Strüder 2003), was unter anderem zu einer erhöhten Konzentrationsfähigkeit und Aufmerksamkeit führen kann (Löffler et al., 2011). 

Die 5-7 minütigen Videoeinheiten sind speziell für die Pausengestaltung in Lehrveranstaltungen konzipiert und konzentrieren sich auf die Mobilisierung und Kräftigung besonderer Körperregionen, die oftmals durch die überwiegend sitzenden Tätigkeiten einseitig beansprucht werden. Spezielle Kurzmodule zur Konzentrationsfähigkeit (Brain Gym) und zur leichten Entspannung ergänzen das Bewegungsprogramm.


Einbindung in Lehrveranstaltungen durch BigBlueButton

Lehrende sind herzlich dazu eingeladen ihren Studierenden eine bewegte Pause auch in Online-Lehrveranstaltungen anzubieten. Zur Einbindung der Videos über BigBlueButton (BBB) nutzen Sie bitte den URL-Link unter dem ausgewählten Video.

Hinweise zur Durchführung

Eine Teilnahme erfolgt auf eigene Gefahr und Verantwortung, da keine Bewegungskorrektur und Belastungssteuerung durch die Übungsleitenden gewährleistet werden kann. So ist besonders darauf zu achten, dass die Übungen nach eigenem Ermessen und Wohlfühlgrad durchgeführt werden.

ZU DEN VIDEOS

Aktiv im Schulter-Nacken-Bereich (Level I): Die Übungen schaffen einen bewegenden Ausgleich zur statischen Sitzhaltung und lösen speziell Verspannungen im Schulter-Nacken-Bereich.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/Roory/res0720.mp4

Stark im Schulter-Nacken-Bereich (Level II):
Die Übungen stärken speziell den Schulter- und Nackenbereich und lösen dabei mögliche Verspannungen.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/wDXDa/res0720.mp4

 

 

Aktiv im Oberkörper (Level I): Durch sanfte Dehnung und Mobilisierung beanspruchter Strukturen wird der Oberkörper in Bewegung gebracht. 

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/pmBVM/res0720.mp4

Stark im Oberkörper (Level II): Mit einer moderaten Kräftigung und Aktivierung wichtiger Muskelgruppen des Oberkörpers wird einseitigen Belastungen durch statisches Sitzverhalten präventiv entgegengewirkt.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/plrZe/res0720.mp4

Aktiv in der Wirbelsäule (Level II):
Die Dehn- und Mobilisierungsübungen bringen die gesamte Wirbelsäule in Bewegung und schaffen einen aktiven Ausgleich zu langen sitzenden Tätigkeiten.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/wzvnj/res0720.mp4

Stark im Rumpf (Level III): Mit einer Aktvierung der Rumpf-stabilisierenden Muskulatur wird die allgemeine Körperstabilität verbessert und die Rückengesundheit unterstützt.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/wPxko/res0720.mp4

Aktiv in Lendenwirbelsäule und Beinen (Level II): Die Dehn- und Mobilisierungs-Übungen bringen die untere Wirbelsäule als auch Beine in Bewegung und schaffen einen aktiven Ausgleich zu langen Sitzzeiten.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/RJdgK/res0720.mp4

Stark in Lendenwirbelsäule und Beinen (Level III): 
Eine moderate Kräftigung der unteren Extremität soll den Kreislauf anregen, die Sauerstoffversorgung des Gehirns fördern sowie Müdigkeit beim Lernen vorbeugen.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/RMdPg/res0720.mp4

Brain Gym I (Level III): Kognitiv und koordinativ fordernde und fördernde Übungen sollen beide Gehirnhälften aktivieren und tragen zu einer Konzentrations- und Aufmerksamkeitssteigerung bei.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/wZdze/res0720.mp4

 

 

Brain-Gym II (Level III):
Weitere kognitiv und koordinativ fordernde und fördernde Übungen aktivieren beide Gehirnhälften und tragen zu einer Konzentrations- und Aufmerksamkeitssteigerung bei.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/RABDm/res0720.mp4

Entspannungs-Mix (Level I): Augengymnastik und Atemübungen fördern die Körperwahrnehmung, Stressregulation sowie Entspannungsfähigkeit.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/QGdLd/res0720.mp4

Augenentspannung I (Level I):
Das Auge ist durch überwiegendes Arbeiten am Bildschirm oder Lesen hohen Belastungen ausgesetzt und gereizt. Diese Übungen entlasten die Augen und geben ihnen Ruhe und Entspannung.

Link zur Einbindung in BBB:
https://flowcasts.uni-hannover.de/nodes/pyYWv/res0720.mp4