Sportangebote
Anmeldeverfahren

Anmeldeverfahren

DEIN WEG ZUM SPORTKURS

Studierende und Beschäftigte der Kooperationshochschulen können sich üblicherweise eine Woche vor Programmstart für das kommende Semester online und persönlich auf dem SportCAMPUS anmelden. Die Anmeldung für Externe und Alumni ist bei freien Kapazitäten jeweils ab Programmstart möglich.

Ein Einstieg in das Fitness-Studio CAMPUSFit ist ganzjährig möglich, sofern die Eingangsvoraussetzung für das Training im Fitness-Studio erfüllt werden. Auch die Nutzung der Kletterhalle KletterCAMPUS ist ganzjährig möglich.

ANMELDEZEITRAUM

Studierende und Beschäftigte können sich

ab dem 15.10.2019, 10.00 Uhr

anmelden

Externe und Alumnis können sich

ab dem 21.10.2019, 10.00 Uhr

bei freien Kapazitäten anmelden

TEILNAHMEBERECHTIGUNG

Studierende und Beschäftigte

Sowohl Studierende und Gasthörende (Studierendentarif) als auch Beschäftigte und GastwissenschaftlerInnen (Beschäftigtentarif) der hannoverschen und niedersächsischen Kooperationshochschulen sind berechtigt, am Sportprogramm des Hochschulsports teilzunehmen. Ihnen ist neben dem allgemeinen Sportprogramm sowohl das CAMPUSFit als auch der KletterCAMPUS zugänglich.

Studierende, Gasthörende, Beschäftigte und GastwissenschafterInnen, die nicht einer Kooperations­hochschule in Hannover oder Niedersachsen / Bremen angehören, gelten als Externe.

  • Hannoversche Kooperationshochschulen

    Zu den Kooperationshochschulen Hannovers zählen:

    • Leibniz Universität Hannover (LUH)
    • Hochschule Hannover (HsH)
    • Tierärztliche Hochschule Hannover (TiHo)
    • Leibniz Akademie
    • Medizinische Hochschule Hannover (MHH)
    • Hochschule für Musik, Theater und Medien Hannover (HMTMH)

     

     

  • Niedersächsische HVNB-Kooperationshochschulen

    Mitglieder im HVNB sind folgende Hochschulen:

    • TU Braunschweig
    • HS Bremen
    • HS fÖV Bremen
    • Jacobs-University Bremen
    • Uni Bremen
    • HS Bremerhaven
    • HS Buxtehude
    • TU Clausthal
    • HS Emden-Leer
    • PFH Göttingen
    • Uni Göttingen
    • VWA Göttingen
    • Uni Hildesheim
    • HAWK Hildesheim/Holzminden/Göttingen
    • BA/VWA Lüneburg
    • Uni Lüneburg
    • Jade-HS Oldenburg/Wilhelmshaven/Elsfleth
    • Uni Oldenburg
    • Uni/FH Osnabrück
    • HS Ostfalia
    • Uni Vechta

    Weitere Informationen zum HVNB:

Externe und Alumnis

Externe und Alumni (Externentarif) können, sofern es die Kapazität erlaubt, ausschließlich an den Kursen des Zusatzangebotes im allgemeinen Sportprogramm teilnehmen sowie die Kurse der FitCard nutzen. Der KletterCAMPUS steht Externen und Alumni ebenfalls zur Verfügung. 



BUCHUNGSVERFAHREN

Es gibt unterschiedliche Einstiegsmöglichkeiten, um am Hochschulsport teilzunehmen:

SEMESTERKARTE

FITCARD

CAMPUSFit

  

KletterCAMPUS

DU MÖCHTEST AN SPORTKURSEN IN UNSEREM BASIS- ODER ZUSATZANGEBOT TEILNEHMEN?

Die unterschiedlichen Sportarten, die du betreiben kannst, liegen entweder im Basis- oder im Zusatzangebot. Um an diesen Kursen teilnehmen zu können, musst du dir die digitale Semesterkarte buchen. In der Semesterkarte ist für Studierende und Beschäftigte das Basisangebot inkludiert. Externe Sportlerinnen und Sportler können nicht an Kursen, die im Basisangebot liegen, teilnehmen. Im Zusatzangebot muss jeder Kurs einzeln gebucht werden.
Unter "Sportarten von A-Z" kannst du dir einen Überblick über das Sportangebot verschaffen und dir deine Lieblingskurse heraussuchen.

DU MÖCHTEST NICHT NUR AN SPORTKURSEN, SONDERN AUCH AN GROUPFITNESSKURSEN TEILNEHMEN?

Mit der FitCard hast du die Möglichkeit dein individuelles Sportprogramm durch eine Fitness-Flatrate zu ergänzen. Du kannst dir deine Fitnesswoche aus über 70 Kurszeiten flexibel zusammenzustellen.

Mit der Buchung der FitCard sind die Leistungen der Semesterkarte inkludiert. Du brauchst dir vorab keine Semesterkarte zu buchen! Falls du zur Statusgruppe Studierende/Beschäftigte gehörst, profitierst du außerdem von den Kursen im Basisangebot

Mit der FitCard kannst du dir außerdem deine Wunschkurse aus dem Zusatzangebot direkt buchen.

DU MÖCHTEST IN UNSEREM FITNESS-STUDIO CAMPUSFIT TRAINIEREN?

Um in unserem uni-eigenen Fitness-Studio trainieren zu können, ist die Buchung einer CAMPUSFitCard erforderlich. Bevor du dir diese buchst, musst du eine Studioeinweisung absolvieren. Du kannst aus folgenden, verschiedenen Guidings wählen:

  • Beginner
  • Advanced
  • Introductory Course
  • Personal Training

Nach dem Guiding kann die CAMPUSFitCard für eine Laufzeit von 3, 6 oder 12 Monate gebucht werden. Die Tarife sind unter folgendem Link zu finden: Tarife CAMPUSFit. Für das Training im CAMPUSFit wird keine Semesterkarte benötigt. Du möchtest neben dem Training im CAMPUSFit auch noch Groupfitnesskurse machen? Dann empfiehlt es sich im CAMPUSFit einen Premiumvertrag abzuschließen! Dort ist die FitCard inkludiert.

DU MÖCHTEST UNSERE KLETTERHALLE KLETTERCAMPUS NUTZEN?

Bild: Kletterin und Sichernder an der Kletterwand Bild: Kletterin und Sichernder an der Kletterwand Bild: Kletterin und Sichernder an der Kletterwand

Einen Kletterkurs kannst du dir ganz einfach aus unserem Kursprogramm aussuchen und buchen. Für die Teilnahme an Kletterkursen wird keine Semesterkarte benötigt. Möchtest du zusätzlich zu deinem Kletterkurs noch andere Sportkurse aus dem Basis- oder Zusatzangebot belegen, dann buche dir bitte eine Semesterkarte.


Du hast bereits einen Kletterkurs absolviert oder bringst Erfahrung mit und möchtest eigenständig Klettern? Dann hast du die Möglichkeit ein Kletter-Abonnement abschließen. Mehr Infos zu unseren Tarifen findest du unter: Tarife KletterCAMPUS.
Zusätzlich ist die Semesterkarte in deinem Abo inkludiert und du brauchst sie dir nicht separat buchen. Falls du zur Statusgruppe Studierende/Beschäftigte gehörst, profitierst du auch von den Kursen im Basisangebot.

LEVELBESCHREIBUNGEN UNSERER SPORTKURSE

  • Level 1 (L1)

    In den Kursen für Anfänger/innen werden grundlegende Fertigkeiten und Kenntnisse einer Sportart vermittelt. Voraussetzungen oder Vorkenntnisse für die Teilnahme sind daher nicht erforderlich.

  • Level 2 (L2)

    In einigen Sportarten gibt es auf den Kurs für Anfänger/innen aufbauende Kurse, die als Level 2 bezeichnet werden.  

  • Level 3 (L3)

    Dies sind Kurse, in denen weiterführende Fertigkeiten und Kenntnisse (taktische Elemente, Varianten von Bewegungsformen, Spielzüge usw.) erlernt werden bzw. die Inhalte der Level 1 und Level 2 gefestigt und differenziert werden. Voraussetzung für die Level 3-Kurse ist die Teilnahme an einem Level 2-Kurs oder vergleichbare Vorerfahrungen in der Sportart.  

  • Level 4 (L4)

    Dies sind die Gruppen für Fortgeschrittene, bei denen Übungs- und Trainingsformen mit dem Ziel der Spezialisierung im Vordergrund stehen.  

  • Wettkampfgruppen (W)

    Im Vordergrund steht hier das systematische Üben einer Sportart im Hinblick auf eine wettkampfgemäße Ausübung. Eine Teilnahme an Hochschulmeisterschaften, Turnieren usw. ist möglich, aber nicht notwendig.  

  • Übungsgruppen (Ü)

    Es handelt sich hierbei um Gruppen, in denen hauptsächlich die Sportart ausgeübt wird. Ein Unterricht findet nicht statt. Die Teilnehmenden sollten im eigenen Interesse über Erfahrungen in der Sportart verfügen und organisieren sich in der Regel selbst.  

WARTELISTE UND RESTPLÄTZE

Anstelle des grünen Buttons „Buchen“ erscheint ein roter Button „Warteliste“

In diesem Fall ist der Kurs bereits (vorläufig) ausgebucht. Indem du auf den Button „Warteliste“ klickst und anschließend deine E-Mailadresse hinterlässt, wirst du automatisch informiert, sobald wieder Plätze für den Kurs frei geworden sind.


Dies kann bspw. passieren wenn Teilnehmende von dem Kurs zurücktreten oder die maximale Teilnehmendenzahl im Laufe des Semesters erhöht wird. Wichtig: du bekommst lediglich eine Informationsmail, dass wieder Plätze frei geworden sind. Solltest du zu dem Zeitpunkt noch Interesse an der Teilnahme für den Kurs haben, musst du dich wie in den Schritten 1 und 2 beschrieben für den Kurs anmelden.

Übersicht der aktuell noch freien Kurse in diesem Semester

BENUTZUNGSORDNUNGEN UND VERSICHERUNG

Weitere Informationen zu unseren Benutzungs- und Hausordnungen.
Weitere Informationen zum Versicherungsschutz der Teilnahme im Hochschulsport